Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Die Rummelsberger sind einer der großen diakonischen Dienstleister sozialer Arbeit in Bayern
Die Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung suchen ab sofort eine

Wohnbereichsleitung (m/w/d)
für das Haus Mamre in Schwarzenbruck.

Referenz-Nr.:

451_2019

  • Arbeitgeber: Haus Mamre
  • Stellenart: Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfeld: Behindertenhilfe
  • Stellenumfang: Vollzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Arbeitsort: Schwarzenbruck
  • Eintrittsdatum: 9. November 2019
  • Bewerbungsfrist: 7. März 2020
Diakonie/Francesco Ciccolella

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Leitung eines Wohnbereichs mit bis zu 20 Wohnplätzen
  • Planung und Steuerung des Alltags in den Wohngruppen
  • Umsetzung des personenzentrierten fachlichen Konzeptes der Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung
  • Führung der unterstellten Mitarbeiter aus fachlicher und organisatorischer Sicht zur Gewährleistung der Qualitätsanforderungen
  • Personaleinsatzplanung und Umsetzung der dazu notwendigen Kontroll- und Korrekturmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der Personalsteuerung entsprechend der Refinanzierung
  • Zusammenarbeit mit dem Leiter Wohnen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Konzepten und übergreifenden Angeboten
  • Budgetverwaltung in Abstimmung mit dem Leiter Wohnen

Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Handlungsfähigkeit und Entscheidungsfähigkeit, Fähigkeit, Verantwortung wahrzunehmen
  • Organisationsfähigkeit, innere Ausgeglichenheit und Humor
  • Ausdauer, Initiative und Einsatzbereitschaft
  • Wille und Fähigkeit zur ständigen und umfassenden eigenen Fortbildung
  • Eigene Kritikfähigkeit und Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Kontaktfreude und -fähigkeit
  • Fähigkeit, Probleme zu erkennen, Problemlösungsverfahren zu planen und diese durchzuführen
  • Fähigkeit, sich ein objektives Urteil zu bilden und Beurteilungen vorzunehmen
  • Durchsetzungsvermögen, Umsetzungsfähigkeit und Fähigkeit zur Motivation
  • pädagogisches Geschick und Einfühlungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur Bewältigung von Konflikten
  • keine Angst vor Veränderungen
  • Loyalität gegenüber Kirche und Diakonie

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz in einer anerkannten Einrichtung in Vollzeit mit 40 Wochenstunden nach Dienstplan
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, die persönliche Entwicklung fordern und fördern
  • Engagierte und motivierte Mitarbeiter
  • Leitungsverantwortliche, die eine Kultur des Miteinanders pflegen, verlässliche Ansprechpartner sind und jederzeit Unterstützung anbieten
  • Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach AVR-Bayern Diakonie mit umfangreichen Sozialleistungen, z. B. einer arbeitgeberfinanzierten zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung und einem gelebten Gesundheitsmanagement; Einkaufsermäßigungen über die Corporate Benefits App
  • Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Erste Informationen erhalten Sie gerne von Herrn Alexander Sperling, stellv. Leiter Wichernhaus Altdorf, unter der Tel.-Nr.: 0151 29230973.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung gemeinnützige GmbH
Wichernhaus Altdorf
Herrn Alexander Sperling
Silbergasse 2
90518 Altdorf

oder an: [email protected]

Menschen an Ihrer Seite.
Die Rummelsberger

Kontakt

Haus Mamre

Rummelsberg

90592 Schwarzenbruck

Deutschland

Herr Alexander Sperling

09187 60217

[email protected]

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.